Wir trauern um

Karlheinz Steinbeck

Ehrenvorsitzender der Ortsgruppe Neuss des Eifelvereins
Ehrenmitglied des Eifelhauptvereins,

der im Alter von fast 88 Jahren verstorben ist.


In den vielen Jahrzehnten seines Vorsitzes hat er viele Menschen für das Wandern, die Natur, die Pflege des Heimatgedankens und besonders für die Eifel begeistert. Die von ihm organisierte Etappen-Wanderung durch ganz Deutschland auf den Spuren des damaligen Bundespräsidenten Carstens ist heute noch bei vielen unserer Mitglieder in fröhlicher Erinnerung. Auch die von ihm in Neuss initiierten und gestalteten Volkswandertage haben dazu beigetragen, unsere Neusser Ortsgruppe zu einer der mitgliederstärksten im ganzen Eifelverein zu machen. Der regelmäßige Austausch mit den Amis de La Nature aus Chalons, der Neusser Partnerstadt, war seine Idee und ihm immer ein besonderes Anliegen. Daraus hat sich einer der beständigsten Kontakte im Rahmen der Städtepartnerschaft entwickelt.
Karlheinz Steinbeck hat sich zusammen mit seiner Frau Sigrid für die Menschen und die Mitglieder des Eifelvereins unermüdlich eingesetzt, Möglichkeiten entwickelt und mit der ihm eigenen Beharrlichkeit durchgesetzt.
Wir trauern mit seiner Frau und seiner Familie um einen bedeutenden Mann und werden ihn immer in unserer Erinnerung behalten.

Für die Mitglieder und den Vorstand des Neusser Eifelvereins

Karlheinz Irnich
Vorsitzender

 
 Zum Nachruf in der NGZ