Wanderziel Naturpark De Meinweg

Trotz 97% Regen wahrscheinlichkeit trafen sich 18 Wanderfreunde am Neusser Hauptbahnhof. Und wurden belohnt: Schon beim Start in Dalheim, am „Eisernen Rhein“, hatte der Wettergott ein Einsehen und stoppte den Regen so wie wir aus dem Zug stiegen. Vielleicht hing das auch damit zusammen, dass unsere Tour zu mehreren Glücksorten und sogar ins Reich der Elfen führte. Ja, der Naturpark De Meinweg hat so einiges zu bieten. Wer mehr wissen will, ist mit einem Click auf die folgende Internet-Seite schon auf der richtigen Spur http://www.npr-meinweg.eu/.

Wildpferde haben wir diesmal zwar nicht gesehen. Ersatz dafür gab es aber während der Mittagsrast auf dem Reiterhof Venhof, wie das eingefügte Bild beweist.

                                                                      IMG 4010

Von hier aus führte der Weg auf breiten Schneisen und schmalen Pfaden an der Grenze lang nach Elmpt. Ein ganzer Tag in der Heide bei angenehmen Temperaturen hat allen richtig gut getan und so stiegen wir zur Heimfahrt rechtschaffen müde aber zufrieden in den Schnellbus von Elmpt nach Mönchengladbach und von dort zurück nach Neuss.