20170915 153829

 

Die jährliche Tagung des Bezirks Niederrhein des Eifelvereins fand dieses Jahr unter der Leitung des Bezirksvorsitzenden Rudolf Jantzen (OG Viersen) in Neuss statt. Karlheinz Irnich, Vorsitzender OG Neuss, freute sich die Gäste aus Viersen, Ratingen und Mönchengladbach im neuen Vereinsheim an der Schillerstraße begrüßen zu können. Die Ortsgruppen Düsseldorf und Erkelenz konnten leider nicht teilnehmen.

 

Eine anschließende spannende Führung durch den neu gestalteten Botanischen Garten mit Frau Renate Tillmanns, Vorsitzende des Vereins Freunde und Förderer des Botanischen Gartens Neuss, öffnete sowohl den Gästen als auch den Neusser Mitgliedern eine ungeahnte Sicht auf dieses Kleinod der Stadt Neuss.

Die nun folgende Tagung im Vereinsheim, die dem Informationsaustausch der einzelnen Ortsgruppen diente, erlaubte es unterschiedliche Standpunkte hartnäckig zu verteidigen. Unsere Musikanten verstanden es immer, wenn die Köpfe zu heiß wurden, mit ihrem Zwischenspiel und gemeinsamen Singen, die Stimmung wieder abzukühlen, so dass es am Ende zu guten, zukunftsweisenden Beschlüssen kam. Ein guter Tag für den Bezirk Niederrhein des Eifelvereins.