Gedächtniswanderung zum Kloster Langwaden für die Verstorbenen des Eifelvereins mit Wortgottesdienst in der Klosterkirche.

Trotz schlechtem Wetter haben sich ca. 54 Mitglieder auf den Weg nach Langwaden begeben. Auch ein paar Fahrradfahrer ließen sich nicht abschrecken der Trauerfeier beizuwohnen, um den verstorbenen Mitgliedern zu gedenken.

Der Gottesdienst wurde gestaltet von Pater Gregor, Pastor Hellriegel und den Musikanten des Eifelvereins. Danach ging es dann zum gemütlichen Teil über: gemeinsames Essen mit Grünkohl und Mettwurst und musikalischer Begleitung durch unsere Musikanten.

 



Beitrag und Bilder von Anna Standfuß