Aufstellung der Touren im Grödnertal vom 29.8. bis 10.9.2018

Mittwoch, den 29.8.18
Auf dem alten Bahnweg über St. Christina nach St. Ulrich 10km

Donnerstag, den 30.8.18
Busrundfahrt über das Grödnerjoch, Corvarra, Pordoijoch, Sellajoch (bei starkem Regen)
0  km
Freitag, den 31.8.18 (Regen)
Ins Langental hin und zurück (der Weiterweg war durch einen großen See nicht möglich)
10  km

Samstag, den 1.9.18 (starker Regen)
Busfahrt nach Kastelruth, von dort nach Seis und zurück
8  km
Sonntag, den 2.9.18
In St. Ulrich mit der Raschötzbahn hoch, dort zum Gipfel, über Flitzerscharte zur Brogleshütte, Einkehr, dann hinunter zur Mittelstation der Seccedabahn
17  km
Montag, den 3.9.18
Mit der Ciampinoi Gondelbahn hoch, dann Abstieg zur Cason-Alm -Einkehr, weiter nach Monte-Seura, dann alle den Weg 30 zurück nach Wolkenstein
20  km
Dienstag, den 4.9.18
Mit Bus hoch zum Sella-Joch, mit der Seilbahn hoch in die Langkofelscharte zur Demez-Hütte, dann kam der lange Abstieg über Langkofelhütte mit kleiner Pause, weiter unten auf der Seiseralm, (Confinböden) nach Monte Seura, 2 Sesselbahnen hinunter nach St.Christina
18  km
Eine etwas leichtere Tour mit 8 Wanderern  gingen durch die Steinerne Stadt, über die Comicihütte hoch zur Ciampinoi und mit der Seilbahn nach Wolkenstein
Mittwoch, den  5.9.18
Mit Bus nach St. Ulrich und von dort mit der Seilbahn hoch auf die Seiseralm, ab hier in 2 Gruppen nach Saltria von dort nach Compatsch, andere gehen über die Casonalm nach Ritsch und dann auch nach Compatsch, Einkehr, dann wieder nach Saltria, Wanderung nach Monte Pana
12  km
Donnerstag, den 6.9.18
10 Wanderer fahren in St. Ulrich mit der Secceda-Bahn hoch, dann den Höhenweg über die Piera-Longia Hütte im großen Bogen hinunter zur Regensburger Hütte, Einkehr, dann über die Juac-Hütte - Daunei nach Wolkenstein
20 km
Freitag, den 7.9.18
Mit Bus nach St. Christina, dort mit der Cool-Raiser Bahn hoch, dann Abstieg zur Gamsblutalm, Cuca-Hütte, mit Lift hoch auf die Secceda, „“Regen“, fahren hinunter zur Mittelstation und laufen von dort talwärts nach St. Ulrich, andere waren mit dem Bus nach Brixen
15 km
Samstag, den 8.9.18
Mit  Bus hoch zum  Sellajoch, dann Aufstieg zum Friedrich Aug. Weg, Umrundung von Lang- und Plattkofel, Plattkofelalm, Murmeltierhütte -Einkehr- Monte Pana
18 km
Die 2. Gruppe mit Sommerbus nach Pufels, Rosarium, Geo-Trail
Sonntag, den 9.9.18
Mit Bus hoch zum Pordoijoch, Aufstieg zum Bindelweg, bis Bindelhütte, Panoramablick auf den Fedaiasee und die Marmolada und den gleichen Weg zurück
15 km
2. Gruppe Annatal, St. Jakobkirche
Montag, den 10.9.18
Ab Sella-Joch den unteren Weg durch die „Steinerne Stadt“ bis zur Comicihütte, oberen Weg zurück
14 km  
 

Text: Rita  Linnartz

Bilder: Rita Linnartz und Rolf Missal