S73027831

Ausflug zur Urdenbacher Kämpe

Unser Weg führte durch die Wiesen der Urdenbacher Kämpe, entlang einer zur Zeit blühenden Vegetation. Nach einer Einweisung in das Naturschutzgebiet am Piets Loch begingen wir den nördlichen Teil entlang des Altrheinbettes. Der erste Eindruck war eine erstaunliche Vielfalt an Kräutern, Gräsern und Sträuchern. Entstehende neue Vegetation auf alten abgestorbenen Hölzern zeigte den Lebenszyklus in einer Hecke.

Die Wiesen und Sträucher in der Urdenbacher Kämpe sind wichtiger Lebensraum für viele Bodenbrüter. Im hüfthohen Gras finden sich Brutgelege selten gewordener Vogelarten. Eine kleine Anzahl von Damwild hat hier sein Revier gefunden.

Bilder und Text: Roland Hück