Wer das Leudal nicht kennt, hat etwas verpasst. Natur pur, urige Wege, Geländeformen rauf und runter, Vogelstimmen ohne Zahl, die Nagespuren der Biber, sehr abwechslungsreich - Natur und Kultur - von allem war etwas dabei. 17 muntere Wanderfreunde erkundeten die herrlichen Wanderwege, vorbei am Eulenturm, der von Fledermäusen, Turmfalken und Eulen bewohnt wird, weiter an der Elisabethmühle, der Öl- und Getreidemühle St. Ursula vorbei, mit kurzer Visite in den Klosteranlagen des Elisabethklosters und seinem kleinen Backhaus und wieder zurück zum Ausgangspunkt. Die Fotos sprechen für sich und rufen bei den Beteiligten noch nachträglich die Erinnerung an einen schönen Tag hervor.

Bilder von Bernadette und Maggy, Text von Regina Schilling