20200115 211708bs

Ausgelassene Stimmung und volles Haus

prägten das diesjährige Neujahrskegeln des Neusser Eifelvereins auf der Bahn vom Café Zimmermann in Selikum. Mit 18 Teilnehmern geriet der Kegelsport zwar etwas in den Hintergrund, wurde aber durch das Mehr an fröhlicher Geselligkeit bei weitem wett gemacht.

Regina hatte sich mal wieder etwas Besonderes ausgedacht und ließ ein "Neujährchen" auskegeln. Es begann ein zähes und nervenaufreibendes Ringen um die handgefertigte (natürlich von Regina) Trophäe. Das Spiel konnte an Spannung nicht übertroffen werden, denn in der Endphase wurden die Favoriten einer nach dem anderen abgeschossen, bis schließlich ein Newcomer das begehrte Objekt in den Händen hielt. And the winner iiiiiiizzzz:

Dietmaaaar!!!