auf der Internetseite der Ortsgruppe Neuss

 

 

Liebe Wanderfreunde,

der August 2020 wird als einer der heißesten Monate in unserem Gedächtnis bleiben. Unser Programm hat trotzdem stattgefunden, wenn auch einige Veranstaltungen wegen der Hitze am Tage nicht durchführbar waren. Aber wie immer heißt es: aufgeschoben ist nicht aufgehoben. Es kommt dann halt nur ein bisschen später.

Unser Programm für den Monat September ist in leicht veränderter, an die Corona-Bedingungen angepasster Form, jetzt fertig gestaltet. Wir hoffen, dass es ebenso großen Anklang findet wie die Veranstaltungen in den letzten Monaten. Alles ist an Corona angepasst verbunden mit der Bitte um vorherige Anmeldung beim Wanderführer und die Beschränkung auf maximal 10 Teilnehmer. Es gibt wieder kleine Wanderungen im Stadtgebiet einschließlich einer Wanderung zum Botanischen Garten mal ganz anders mit Besuch von Transition Town, den Spielenachmittag, aber auch größere Wanderungen, den Nachmittag für Großeltern mit ihren Enkeln auf dem Barfusspfad in Neuss an der Erft sowie das Boulespiel, also ein buntes Angebot. Wir hoffen, es ist für viele etwas dabei.

Anfang September treffen sich auch die Wanderführer, um das Programm für das Jahr 2021 abzustimmen. Wir planen grundsätzlich so, als gäbe es Corona und vor allen Dingen die Beschränkungen nicht, wissen aber, dass wir wahrscheinlich wieder Anpassungen vornehmen müssen. Aber wir haben es ja bewiesen, die Mitglieder und die Wanderführer, dass wir es können.

In der letzten Mail hatten wir berichtet, dass wir gerne den Vereinsabend wieder stattfinden lassen möchten. Dies ist nunmehr für den Oktober geplant. Jedoch wird der Vereinsabend vorläufig nicht mit Gesang stattfinden können, da dies nach den derzeitigen Coronaregeln nur unter sehr großen Abständen möglich wäre. Deshalb wollen wir den Abend mit Vortrag, Diskussion, Bildberichten, Darstellung unserer Internetseite mit praktischen Beispielen etc, vor allen Dingen aber mit vorsichtigem Treffen und Begegnen gestalten. Vorschläge zur Gestaltung, die an den Vorstand gerichtet werden sollten, sind herzlich willkommen.

Noch einmal bitten wir auch um Meldungen von interessierten Mitgliedern für die Nachfolge unseres ehemaligen Naturschutzwartes. Auch unser fleißiger Betreuer der Internetseite, Charles Jacoby, würde sich über einen Mitstreiter sehr freuen. Er gestaltet den Internetauftritt hervorragend, könnte sich aber Unterstützung durch ein weiteres Mitglied zur weiteren Verbesserung gut vorstellen. Solche gemeinsame Arbeit lässt gerade bei Nutzung der elektronischen Möglichkeiten sehr zeit- und arbeitssparend vorstellen.

Unsere Wegewarte sind bei der Bestandsaufnahme und Bearbeitung der Wandertafeln im Stadtgebiet Neuss ein großes Stück weiter gekommen. Sie werden in absehbarer Zeit die bisherigen Ergebnisse, ihre Überlegungen und Planungen vorstellen und freuen sich dann auch auf Anregungen aus dem Kreis der Mitglieder.

Wir wollen mit dieser Mail wieder den auf diesem Weg erreichbaren Mitgliedern die neuesten Nachrichten und vor allen Dingen unser Programm für den nächsten Monat zukommen lassen. Über die immer wieder erkennbare positive Resonanz unserer Mitglieder freuen wir uns sehr. Ende September werden wir uns mit einem Brief, den wir dann neben dem Versand per Mail auch auf dem Postweg an alle Mitglieder verschicken, an Sie alle wenden. Noch einmal geben wir gerne auch den Hinweis auf unsere Internetseite, die unter www.eifelverein-Neuss.de erreichbar ist, auf der wir tagesaktuell über alle möglichen Dinge in Schrift und Bild berichten.

Viel Freude wünschen wir all unseren Mitgliedern mit unserem Programm für den September, das unter AKTUELLES einzusehen ist oder mit einem Klick auf PDF-Version abrufbar ist. (Blau unterlegte Felder ggf. anklicken).

Frisch Auf, herzliche Grüße und alle guten Wünsche senden Ihnen

Karlheinz Irnich und das gesamte Vorstandsteam des Eifelvereins Neuss

 

 WANDERN MIT GPS UND APP!

w561h 1460045606 nnnnnn 5706872679d9f

 

 

1 20200216 130402
 Mit Adelheid Kreuzer zum Nordkanal

 13.09.2020


Zu den Bildern

 

WIMG 1868


Mit Rainer Hellberg zum Altenberger Dom

12.09.2020

zu den Bildern

a20200627 124902 2

Mit Bernadette Karbe auf den Spuren des  Ruhrbergbaus  

 05.09.2020

Zu den Bildern

 

a20200627 124902 2
Mit Waltraud Kamm ins Bergische   

 30.08.2020

Zu den Bildern

 

a20200627 124902 2
Mit Ulla Quack durch den Himmelgeister Rheinbogen   

 15.08.2020

Zu den Bildern

 

a20200627 124902 2
Mit Josef und Marlis Schäpers vom Nordkanal zur Erft  

 25.07.2020

Zu den Bildern