xTrack

Ursprünglich als Abbraumhalde des Hambacher Tagebaus entstanden,

hat sich die Sophienhöhe im Laufe der Jahre zu einem einzigartigen Natur- und Freizeitparadies entwickelt. Seit mindestens 10 Jahren bietet der Eifelverein Wanderungen dorthin an. Hans und Rita Linnartz hatten dieses spannende Ziel wohl als Erste entdeckt. Spannend ist dieses Wandergebiet im wahrsten Sinne des Wortes, denn diese von Menschenhand geschaffene Landschaft unterliegt einem ständigen Wandel. Laufend werden neue Sehenswürdigkeiten und Landschaftsbilder geschaffen. Ein Ausflug dorthin lohnt sich allemal.

Hier einige Bilder einer Vortour, die, wenn Corona es erlaubt, im Mai in der Gruppe stattfinden wird.

Neu geschaffene Seenlandschaft an der östlichen Abbruchkante des Tagebaus: