ReinhardDSCN0246

 

Auftritt unserer Musikanten am Seniorentag bei NettNeuss am 09.05.2019 im Zeughaus.

002Josef

Josef Schäpers, Mitglied im Eifelverein OG Neuss,


Die Musikanten vom Eifelverein trauern um ihren Freund Harald.

In der vergangenen Woche verabschiedeten die Musikanten des Eifelvereins Neuss mit Familienangehörigen und Freunden auf dem Friedhof in Holzheim ihren Frontsänger / Leadsänger Harald Heckers. Er war aufgrund seiner hervorragenden warmen Bassstimme bei den Auftritten der Musikanten bekannt, beliebt und mit seinem rheinischen Frohsinn und seiner Lebensfreude überall gern gesehen.

Große Freude über den "Wolf-von-Reis-Kulturpreis 2017"

Seit über zwanzig Jahren musizieren sie, die Musikanten des Eifelvereins Neuss.
Die instrumentale Besetzung der Musikantengruppe besteht aus Gitarre, Keyboard,
Mundharmonika und Akkordeon. Der Gesang gehört natürlich auch dazu.

Wie bereits angekündigt haben sich die Musikanten des Neusser Eifelvereins mit Erfolg um den Wolf-von-Reis-Kulturpreis 2017 beworben. Die Preisverleihung wird nun am 20.05.2017 im Rahmen der Frühjahrstagung in Eicherscheid erfolgen. Aus diesem Anlass hat unser Vorsitzender, Karlheinz Irnich, kurzer Hand einen Kleinbus organisiert, um 16 Vereinsmitgliedern die Möglichkeit zu geben an dem Festakt teilzunehmen und bleibende "Eindrücke von dem bezaubernden Ort und der einmaligen Landschaft mit nach Hause zu nehmen" (Die Eifel 1/2017).

Wolf-von-Reis-Kulturpreis:
Durch eine großherzige Stiftung des verstorbenen stellvertretenden Schatzmeisters Wolf von Reis verleiht der Eifelverein für herausragende kulturelle Leistungen den „Wolf-von Reis-Kulturpreis“. Aus dem Stiftungsvermögen der „Erica-und Wolf-von-Reis-Stiftung“ fallen dem Eifelverein nach dem Willen des Stifters 25 Prozent der Erträge zu.

Kulturpreis1

      

         Download als PDF      

 

Harald Heckers, die Stimme des Eifelvereins... Christoph Kleinau schildert in seinem kurzweiligen Beitrag über den Musiker des Eifelvereins Neuss, dessen spannenden Werdegang als Sänger von Kind an bis zu seinem heutigen, ehrenamtlichen Engagement mit zahlreichen Aufritten u.a. in Seniorenheimen in Neuss und Umgebung. Der vollständige Text des NGZ-Artikels kann dem beigefügten Link entnommen werden. 

Eifelwanderung der Neusser Musikanten. Eine Nachlese von Reinhard Faßbender.

Wie das halt so ist. Bis man alle erst einmal unter einem Hut hat
und der Termin passt! Dann erreichten wir doch das schöne Heimbach in der Eifel.
Am 17. Juni erkundeten wir Musikanten vom Eifelverein Neuss dann
bei einem kurzen Rundgang das schnuckelige Heimbach, die Burg Hengebach
und besuchten den wunderschön an der Rur gelegenen Kurpark.